Zeche Egbert - letzte Keinzeche des Ruhrgebietes


Zeche Egbert - letzte Keinzeche des Ruhrgebietes


Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Lassen Sie sich durch unseren Newsletter informieren.

Zeche Egbert war die letzte Kleinzeche des Ruhrgebietes.

1976 stellte diese ihre Förderung ein und beendete damit die Kohleförderung im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Begeben Sie sich zusammen mit Erlebnis-Guide Uwe Kühn auf eine Exkursion zum Standort der ehemaligen Zeche. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte und die Kohleförderung hier. Betrachten Sie eines der Flöze, welches an der Oberfläche austritt.

Mit bei der Führung ist der Namensgeber dieser Zeche: Egbert Kogelheide. Nach ihm wurde diese Zeche einst von seinem Vater benannt. Er bringt Bildmaterial zur Führung mit und kann aus "erster Hand" berichten.

Abenteuer Heimat - Echtes Erlebnis!

Diese Kategorie durchsuchen: Herbede verführt ...